0261 / 390 51 797
Top Qualität
Kostenlose Lieferung in

Ein Service, der fruchtet!

- Fit & gesund durch´s Arbeitsjahr -

Immer mehr Arbeitgeber achten auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter – zum Beispiel mit einem Vitaminschub gleich zum Wochenbeginn. Als Koblenzer Unternehmen unterstützen wir von FruchtFuchs Sie gerne dabei: Pünktlich am Montag liefern wir Ihnen frische Obstkörbe. Die handverlesenen Früchte aus möglichst regionaler Herkunft versorgen Ihre Mitarbeiter die ganze Woche mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Das macht unsere Obstkörbe nicht nur zu einer dekorativen Büro-Oase, sondern auch zu einer cleveren Investition für Ihr Unternehmen: denn gesunde Mitarbeiter sind motivierter und leistungsstärker. 

FruchtFuchs für Mitarbeiter

Immer saisonal & möglichst regional

Abo-Info

ABO-SERVICE

  • Im 1. Monat wöchentlich kündbar. Danach jeweils zum Folgemonat
  • Wöchentliche Lieferung montags
  • Zahlung bequem per Rechnung
  • Direkter Kontakt per E-Mail oder Telefon
  • Flexible Auf- oder Abstockung der Bestellung zwischen unseren Produkten
3,3kg Obsttüte
12,95 €im Abo

Obsttüte im Abo

Die prall gefüllte 3,3kg FruchtFuchs-Obsttüte für günstige 12,95 €/Woche. 

Für ca. 7 Mitarbeiter

Beispielinhalt
3kg Obstkorb
12,95 €im Abo14,95 €Einzeln

Obstkorb 3kg

Ein Korb voller Vitamine –  nicht nur gesund, sondern auch dekorativ. Für den knackigen Snack zwischendurch!

Beispielinhalt

4 Äpfel
4 Bananen
4 Birnen
5 Clementinen
2 Kiwis
1 Bund Trauben

Schließen

Für ca. 6 Mitarbeiter

Beispielinhalt
6kg Obstkorb
22,95 €im Abo24,95 €Einzeln

Obstkorb 6kg

Für Meetings, Kundenbesuche oder einfach als Frischekick im Büroalltag!

Für ca. 12 Mitarbeiter

Beispielinhalt
9kg Obstkorb
32,95 €im Abo34,95 €Einzeln

Obstkorb 9kg

Wenn es doch mal etwas länger dauert… Unser größter Obstkorb versorgt Sie mit der nötigen Nervennahrung.

Für ca. 18 Mitarbeiter

Beispielinhalt
O-Saft Korb
15,95 €im Abo

O-Saftkorb

Der O-Saft Korb von FruchtFuchs enthält 30 frische Saftorangen für 15 Gläser frischen Orangensaft. 

Für ca. 15 Gläser frisch gepressten O-Saft

Beispielinhalt

Früchte anklicken & mehr erfahren.

  • Äpfel

    ÄpfelÄpfel

    Sind reich an:
    Provitamin A, Vitamin B, Vitamin E, Vitamin C

    und enthalten:
    Kalium, Eisen, Phosphor, Folsäure 

    Äpfel sind ein wahrer Gesundheits-Cocktail, der über 300 wertvolle Biostoffe enthält. Insbesondere stärken sie die natürliche Abwehr.

    Ihr Ballaststoff Pektin hilft, den Cholesterinspiegel zu senken und sorgt zudem für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Zudem unterstützen Äpfel den Heilungsprozess bei Entzündungen.

  • Aprikosen

    AprikosenAprikosen

    Sind reich an:
    Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B, Vitamin E

    und enthalten:
    Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Natrium, Eisen

    Mit 280 Milligramm Kalium, 0,7 Milligramm Eisen und 1,6 Milligramm Provitamin A (Carotin) pro 100 Gramm liefert die Aprikose reichlich Nährstoffe. Carotin kann der Körper in Vitamin A umwandeln – Das ist unter anderem wichtig für Haut und Augen.

    Aprikosen enthalten außerdem Vitamin B1, B2, Vitamin C, Kalzium und Phosphor. Diese Stoffe sind zum Beispiel wichtig für den Kohlenhydratstoffwechsel, den Energiestoffwechsel, das Immunsystem sowie für Zähne und Knochen.

  • Bananen

    BananenBananen

    Sind reich an:
    Vitamin A, Vitamin B

    und enthalten:
    Kalium, Magnesium, Phosphor, Selen

    Mit ihrem Gute-Laune-Hormon Serotonin helfen sie gegen Stress und Unkonzentriertheit.

    Zudem ist die gelbe Frucht reich an Kalium, enthält daneben Magnesium und Vitamin B6. Vitamin B6 spielt eine Rolle im Eiweißstoffwechsel.

    Das Kalium ist unentbehrlich für Muskeln, Nerven und das Herz.

    Mit 88 Kilokalorien pro 100 Gramm gehört die Banane zu den energiereichen Obstsorten braucht aber keineswegs den Vergleich vor Schokolade zu scheuen, die mit durchschnittlich 528kcal pro 100 Gramm zu Buche schlägt.

  • Birnen

    BirnenBirnen

    Sind reich an:
    Vitamin B

    und enthalten:
    Magnesium, Kalium, Pektin, Eisen

    Birnen haben gegenüber Äpfeln einen geringen Fruchtsäureanteil, weshalb sie bei säureempfindlichen Personen besonders beliebt sind.

    Neben Vitamin A, B und C enthält die Birne auch Mineralstoffe wie Schwefel, Kupfer, Magnesium, Phosphor, Kalium und Eisen. Durch ihren hohen Gehalt an Kalium wirken sie entwässernd und wirken sich lindernd auf Nieren- und Blasenprobleme aus.

  • Clementinen

    ClementinenClementinen

    Sind reich an:
    Vitamin C, Vitamin B

    und enthalten:
    Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor

    Die Clementine ist die beliebteste Mandarinensorte in Europa.

    Ihr süßes, wohlriechendes Fruchtfleisch ist sehr erfrischend. Mit dem Verzehr einer Clementine wird bereits 40% des Vitamin C – Bedarfs gedeckt.

    Aufgrund dieses hohen Vitamingehaltes sind Clementinen hervorragend zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte geeignet.

  • Erdbeeren

    ErdbeerenErdbeeren

    Sind reich an:
    Vitamin C, Vitamin B6

    und enthalten:
    Kalium, Magnesium, Natrium, Kalzium, Eisen, Phosphor

    Nur wenige Früchte sind so köstlich und wohlriechend und dabei außerdem so reich an wertvollen natürlichen Inhaltsstoffen wie die Erdbeere.

    Erdbeeren enthalten vor allem ätherische Öle, Flavone und Gerbstoffe, wertvolle Biostoffe sowie die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen. Die Früchte enthalten außerdem viele Vitamine, darunter besonders Vitamin C: die Erdbeere enthält sogar mehr Vitamin C als die Zitrone!

    Schon 150g der Früchte decken den Tagesbedarf. Bei all diesen Vorteilen enthält die Erdbeere zudem nur 37kcal pro 100g und ist damit eine echte Schlankheitsfrucht.

  • Kiwis

    KiwisKiwis

    Sind reich an:
    Vitamin C, Vitamin B, Vitamin D, Vitamin E

    und enthalten:
    Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium

    Das wohl beliebteste Importprodukt aus Neuseeland!

    Der empfohlene Tagesbedarf an Vitamin C kann schon mit einer großen Kiwi gedeckt werden. Daneben sind die Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Magnesium und Eisen vertreten. Die grüne Frucht kräftigt das Immunsystem, beschleunigt den Stoffwechsel, festigt Gefäße und Bindegewebe und stimuliert die Muskeltätigkeit, speziell im Herzmuskel.

  • Nektarinen

    NektarinenNektarinen

    Sind reich an:
    Vitamin C, Vitamin B

    und enthalten:
    Carotin, Eisen, Kalium, Phosphor

    Nektarinen sind eine Pfirsichsorte mit ähnlicher Form und Farbe, aber glatterer und glänzenderer Schale.

    Sie ist im Gegensatz zur Pfirsich weniger saftig und somit sehr praktisch um sie aus der Hand zu essen.

  • Pfirsische

    PfirsischePfirsische

    Sind reich an:
    Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C

    und enthalten:
    Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen

    Nicht nur seine weiche Haut mit den feinen Härchen, sondern auch der unvergleichliche, süße und aromatische Geschmack machen die Pfirsich zur wohl verführerischsten aller Früchte.

    Pfirsich-Saison ist von Mitte Mai bis Ende September, weshalb der Duft von Pfirsich bei vielen Menschen wohlige Erinnerungen an lange, heiße Sommertage weckt. Kein Wunder, schließlich ist ein frischer Pfirsich mit seinem hohen Wasseranteil eine perfekte Erfrischung!

  • Pflaumen / Zwetschgen

    Pflaumen / ZwetschgenPflaumen / Zwetschgen

    Sind reich an:
    Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C, Vitamin K

    und enthalten:
    Biotin, Eisen, Magnesium, Kupfer, Zink

    Die blaue Gesundheitskugel aus der Region hat es in sich!

    Neben Provitamin A, B-Vitaminen und den Vitaminen C, E und K enthalten Pflaumen auch Zink, Kupfer, Kalzium und Biotin. Vor allen Dingen die enthaltenen B-Vitamine sind wichtig für einen gesunden Stoffwechsel und ein intaktes Nervensystem.

    Es wird angenommen dass der Farbstoff, der für die blau-violette Farbe der Pflaumen verantwortlich ist, Alterungsporzesse in unseren Gefäßen verlangsamt und Fettablagerungen verhindert.

    Und das alles bei schlappen 47 Kalorien pro 100 Gramm!

  • Physalis

    PhysalisPhysalis

    Sind reich an:
    Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C

    und enthalten:
    Phosphor, Kalium, Eisen, Kalzium

    Die Physalis ist besonders reich an Vitamin C, Calcium und Phosphor.

    Da sie eine harntreibende, reinigende und schweißtreibende Wirkung hat, soll sie bei Harnwegserkrankungen, Gicht, Blasen- und Nierensteinen helfen.

  • Trauben

    TraubenTrauben

    Sind reich an:
    Vitamin B, Vitamin C

    und enthalten:
    Kalium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Folsäure

    Trauben sind immer wieder ein optischer und kulinarischer Genuss. Sie sind prall gefüllt mit Mineralstoffen und Vitaminen. Die Fruchtsäuren und Ballaststoffe regen den Stoffwechsel an und der Traubenzucker sorgt für körperliche und geistige Energie.

    Der Fruchtfuchs-Tipp: Waschen sie die Trauben erst kurz vor dem Verzehr, da sie von einem natürlichen Schutzfilm umgeben sind.

Das ist drin:

Das ist drin

Unser Obst variiert je nach Saison und macht optisch immer etwas her.
Es enthält zudem auch jede Menge wertvolle Nährstoffe.
Welche?
Das erfahren Sie beim Klicken auf die jeweiligen
Früchte...

Warum FRUCHTFUCHS?

Weil wir Qualität und Frische lieben...

...achten wir stets darauf, dass nur auf Geschmack geprüftes, handverlesenes und möglichst regionales Obst den Weg in unsere Tüten und Körbe findet.

Weil wir die Gesundheit lieben...

… und wissen, dass Obst nicht nur gut schmeckt, sondern fit und vital macht! Es enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die für eine ausgewogene Lebensweise unerlässlich sind.

Weil wir Flexibilität lieben...

…passen wir die Bestellmenge gerne von Woche zu Woche für Sie an – ganz nach Ihrem Bedarf. Teilen Sie uns Ihre Wunschmenge einfach bis zum Freitag der Vorwoche per Email oder Telefon mit.

Weil wir die Leistungsfähigkeit lieben...

...und es selbst kennen: Das Mittagstief.

Wenn die Leistungskurve ihren Höhepunkt bereits überschritten hat und unser Körper sich nach Energie sehnt, liegen Kaffee und Süßigkeiten verlockend nah.
Kaffee ist zwar ein kurzfristiger Wachmacher und Süßigkeiten beruhigen die Nerven.
Die daraus gewonnene Energie ist allerdings schnell verpufft. Die im Obst enthaltenen Vitamine & Mineralstoffe halten den Körper dagegen länger fit. 

Weil wir Einfachheit und Service lieben...

...liefern wir Ihnen unsere Produkte direkt an Ihren Schreibtisch. Oder auch an den Empfang, in die Kaffeeküche, den Aufenthaltsraum… Selbstverständlich übernehmen wir im Vorhinein auch die Qualitäts- und Geschmackskontrolle für Sie.

§ WEIL DER STAAT ES LIEBT §...

...wurde  2009 im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagement ein jährlicher Steuerfreibetrag in Höhe von jeweils 500,- für jede Mitarbeiterin und Mitarbeiter eingeführt.

(§3 Nr.34 EStG): Steuerfei sind zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und der betrieblichen Gesundheitsförderung, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §20 und 20a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch genügen, soweit sie 500 Euro pro Arbeitnehmer/in im Kalenderjahr nicht übersteigen."

Wer steckt hinter 
FRUCHTFUCHS ?

FruchtFuchs - Das bin ich, Mathias

Die ursprüngliche Idee für den Fruchtfuchs hatte  Mathias Vaßen, gebürtiger Koblenzer. Bereits in frühen Jahren motivierte er Freunde und Bekannte zu einer bewussten und ausgewogenen Ernährung. 

Seit 2013 stellt er sein Wissen auch Ihnen als Unternehmen zur Verfügung: mit wöchentlichen Obstlieferungen kümmert er sich um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Einen besonderen Wert legt er dabei auf Regionalität und saisonales Obst.

Der FruchtFuchs wünscht Ihnen eine gesunde Woche!

 

Unsere Kunden

Albis
deutsche apotheker- und ärztebank
bfu
CompuGroup
CompuGroup
von deringer
Deutsche Wohnen
Dr. Eich Jakob und Partner
Görlitz Stiftung
Hartkorn
intermedix
Intersport Krumholz
ISSO
Kempferhof Koblenz
Kita Spatzenest
Koblenzer Wohnbau
Kohlmeier
pepXpress
Pfeffersack und Söhne
Realtime Visions
Seilbahn Koblenz
Thales
Unfallkasse Rheinland-Pfalz
VRM
Zweygart