E-Mail schreiben FruchtFuchs auf Facebook

Jedes Jahr aufs Neue…

… schließen Sie fleißig Vorsätze, die den Jahresverlauf schöner, besser und angenehmer machen sollen. Und jedes Jahr aufs Neue erkennen Sie, dass die wenigsten davon tatsächlich umgesetzt wurden. Laut einer Studie halten nämlich 56% der für das neue Jahr geschlossenen Vorsätze nicht länger als zwei Monate. Sollten Sie also bis heute durchgehalten haben, sind Sie sogar willensstärker als der Durchschnitt, Glückwunsch!

Aber bei guten Vorsätzen sollte es weniger darum gehen, sich etwas zu beweisen. Es geht darum, sich selbst etwas Gutes zu tun. Vorsätze sollten nämlich im besten Fall nicht belasten oder gar noch aufwendig umzusetzen sein.

Wenn man jetzt mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung anfängt, hören die meisten spätestens hier auf zu lesen. Wie sollen Sie das im Büro umsetzen? Oder in der Werkstatt? Zwischen fünf Meetings, siebenundvierzig Telefonaten und den dreihundertsechzehn ungelesenen Mails?

Wir geben Ihnen hier hilfreiche Tipps zur erfolgreichen Umsetzung Ihrer Vorsätze:

  1. Step by step. Wie so oft geht es eben nicht um Quantität, sondern um Qualität. Nehmen Sie sich einen Vorsatz nach dem Anderen vor, so vermeiden Sie Überforderung und können fokussierter handeln.
  2. Ziele setzen. Vielleicht steht ja ein Urlaub bevor und Sie möchten sich dort verständigen können und deshalb eine neue Sprache lernen. Setzten Sie sich Ziele und Meilensteine. Diese geben uns eine Richtung und einen Sinn in dem, was wir tun.
  3. Ziele visualisieren. Ihr Vorsatz ist es, weniger verschwenderisch mit Ihrem Geld zu sein und sich lieber etwas Größeres am Ende des Jahres zu gönnen? Konkretisieren und visualisieren Sie Ihr Ziel. Zum Beispiel mit einem Bild Ihres Traumautos direkt auf dem Schreibtisch. So erinnern Sie sich jeden Tag aufs Neue an Ihren Vorsatz.
  4. Anfangen. Morgen, morgen nur nicht heute… Schluss mit Aufschieben. Springen Sie über Ihren Schatten und legen Sie los. Der erste Schritt ist ja bekanntlich immer der Schwerste. Wie wäre es direkt heute Abend mit einem selbstgekochten, gesunden Abendessen?
  5. Ausdauer beweisen. Dranbleiben! Auch wenn Sie es mal eine Woche nicht geschafft haben, auf die Lieblingsschokolade zu verzichten. Nicht aufgeben! Neue Motivation sammeln und weitermachen.
  6. Hilfe suchen. Finden Sie sich in einer Laufgruppe zusammen oder melden Sie sich zu einem Fotografiekurs an. Spannen Sie Familie und Freunde in Ihr Vorhaben mit ein. Gemeinsam lässt sich vieles leichter umsetzen.

Kleiner Tipp:

Apropos Unterstützung: Um Ihren Vitaminbedarf zu decken, müssen sie bei den Obstkörben von FruchtFuchs lediglich zugreifen. Wir helfen Ihnen so, ganz ohne Eigenaufwand Ihren Vitaminbedarf zu decken und auf diesem Wege Ihre Vorsätze zu erreichen. Das geht sogar mit einer Hand am Telefonhörer.